25.07.2024 - 03:39 Uhr

PSL-USK-18

Kei­ne Jugend­frei­ga­be gemäß § 14 JuSchG.
http://ps3-kaos.de/images/news-pics/643_1325004155.png

Die Alters­ein­stu­fun­gen der USK fin­den sich auf jeder Spie­le­ver­pa­ckung und in der Regel auf jedem Daten­trä­ger. Auch in einem seriö­sen Online-Shop wird immer auf die USK-Kenn­zei­chen ver­wie­sen.

Da die­se Spie­le nahe­zu aus­schließ­lich gewalt­hal­ti­ge Spiel­kon­zep­te the­ma­ti­sie­ren und häu­fig eine düs­te­re und bedroh­li­che Atmo­sphä­re erzeu­gen, sind sie aus­schließ­lich für Erwach­se­ne. Zu den Gen­res gehö­ren Ego-Shoo­ter, Action-Adven­tures und Open-World-Games. Hin­ter­grund der jewei­li­gen Sto­ry sind bei­spiels­wei­se krie­ge­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zun­gen oder bru­ta­le Kämp­fe zwi­schen riva­li­sie­ren­den Gangs.

Aus gege­ben Anlass tei­le ich der Com­mu­ni­ty mit, dass wir zukünf­tig etwas stren­ger bei der Neu­auf­nah­me zum Clan dar­auf ach­ten und in jeden Fall vor der Auf­nah­me zum Tri­al­Mem­ber bei jun­gen Inter­es­sen­ten, in jedem Fall ein [B]Video Chat[/B] star­ten, nach der regis­trie­rung hier im Sys­tem. Wer sich damit nicht ein­ver­stan­den erklärt — teilt es dem Admi­nis­tra­tor mit und wird aus dem Sys­tem ent­fernt.

Admi­nis­tra­tor ist zu errei­chen unter [EMAIL]Info@PS3-kAoS.de[/EMAIL] oder unter Kon­takt.

mfg

Admi­nis­tra­tor

Inter­net — 24.11.2010

Hier habe wir den aktu­el­len Aus­zug der PS-Liga, der zum [B]1. Dezem­ber 2010[/B] bin­dend ist:

Zitat Anfang

Hal­lo Com­mu­ni­ty,

die Team­sper­ren bei Alters­be­trug ein­zel­ner Per­so­nen eines Teams wer­den wie­der ein­ge­führt. Bereits vor eini­gen Jah­ren sind wir sehr gut mit die­ser Vari­an­te gefah­ren, haben uns aber ent­schie­den, auf Grund des Arbeits­auf­kom­mens, der schwe­ren Nach­weis­bar­keit und dem Ver­trau­en in die Selbst­kon­trol­le der Com­mu­ni­ty, die­se wie­der auf­zu­he­ben.

Mitt­ler­wei­le sind eini­ge Liter Was­ser den Rhein hin­un­ter­ge­flos­sen und wir konn­ten ein Res?mee aus den Erfah­run­gen mit und ohne Team­sper­ren zie­hen. Fakt ist, dass das Regel­werk auch bis jetzt immer das Errei­chen des nöti­gen Alters für das jewei­li­ge Spiel vor­ge­schrie­ben hat. Die­ses wur­de durch jeden PSL-Teil­neh­mer bei der Anmel­dung bestä­tigt. Dar­über hin­aus wur­de auch tech­nisch umge­setzt, dass PSL-Teil­neh­mer nur einer Liga bei­tre­ten kön­nen, wenn sie das nöti­ge Min­dest­al­ter gemäss ihrem Pro­fil erreicht haben.

Lei­der wur­den die­se Regeln in letz­ter Zeit ger­ne etwas gross­zü­gig durch ein­zel­ne Com­mu­ni­ty-Mit­glie­der sowie Team­lea­der aus­ge­legt. Das ging sogar soweit, dass immer wie­der behaup­tet wur­de, Altersverst?sse wer­den gar nicht mehr ver­folgt und des­halb zumin­dest tole­riert. Dar­über hin­aus wur­de die Gut­mü­tig­keit des Sup­port-Teams sehr weit aus­ge­nutzt. Sind Betr?ger in Teams auf­ge­flo­gen, wur­den ein­fach neue Accounts ange­legt und wei­ter betro­gen. Ist das auch wie­der auf­ge­flo­gen, wur­de eben­so ver­fah­ren.

Auf Grund des­sen gibt es nun ab dem [B]01. Dezem­ber 2010 wie­der die Teamsperren[/B]. Soll­te in einem Team eine Per­son als Alters­be­trü­ger auf­fal­len und die­ses nach­ge­wie­sen wer­den, wird das gesam­te Team — inklu­si­ve der ein­zel­nen Mit­spie­ler — min­des­tens für die lau­fen­de Sai­son vom Spiel­be­trieb in die­ser Game­dis­zi­plin aus­ge­schlos­sen. Die Ver­ant­wor­tung, die Mit­spie­ler auf das kor­rek­te Alter zu prü­fen, liegt somit wie­der in den H?nden der Team-Lea­der. Genau wie in allen ande­ren Team-Sport­ar­ten im Hob­by­be­reich auch — Eure PSL bil­det da kei­ne Aus­nah­me.

Bevor Ihr Euch also neue Spie­ler in Euer PSL-Team holt, soll­tet Ihr wie­der ver­stärkt auf deren kor­rek­ten Pro­fil-Anga­ben ach­ten. Ein sehr gros­ser Teil der Teams macht die­ses schon seit eh und je. Gera­de des­we­gen ist es nun auch wie­der an der Zeit, dass den Teams, die sich ?ber vor­han­de­ne Regeln hin­weg­setz­ten und sich somit einen unfai­ren Vor­teil ergau­ner­ten, ein Rie­gel vor­ge­scho­ben wird.

Wir sind uns sicher und hof­fen, dass dadurch auch von ganz allei­ne wie­der eine grös­se­re Auf­merk­sam­keit und Beach­tung auf die Ein­hal­tung der PSL-Regeln gelegt wird. Alle Lea­der die sich nach dem Lesen die­ser News unsi­cher f?hlen, soll­ten also noch­mal schnells­tens die Per­so­na­li­en Ihrer Mit­spie­ler che­cken. Sei es per Web­cam, Pass­ko­pie, Mail-Per­so-Foto oder sons­ti­ge M?glichkeiten. Dies alles ist heut­zu­ta­ge kein Pro­blem mehr.

Wir wün­schen allen Mit­spie­lern eine ange­neh­me und fai­re Zeit in und mit Eurer Play­Sta­ti­on LIGA,

Euer PSL-Team!